Nicht kategorisiert

Schoko-Bananen-Torte

Schoko-Bananen-Torte

Happy Birthday !

Mein Blog feiert heute seinen 1. Geburtstag.

Ein Jahr ist es her, daß Genußwerke das Licht der Welt erblickt hat. Heute bin ich sehr dankbar für die überwältigende Resonanz und all die positiven Rückmeldungen, die ich im letzten Jahr erhalten habe und feiere gleichzeitig meine Follower, die heute die 3000 Marke auf Facebook geknackt hat und bei Instagram kurz davor ist.

Wahnsinn! Darüber bin ich sehr glücklich und auch ein bisschen gerührt!

Ich freue mich über jeden Kommentar, hier auf dem Blog und auch auf meinen anderen Kanälen. Und natürlich auch über jedes nachgekochte Rezept und freundliche Feedback! Ein DANKE von Herzen an Euch!

Danke für ein tolles, aufregendes und experimentelles Jahr !

Zum Glücklichsein und Feiern darf eine Torte natürlich nicht fehlen, und so kommt hier das versprochene Rezept dieser leckeren Schoko-Bananen-Torte – meine Geburtstagstorte, denn auch mein Geburtstag hat mich in der Corona-Zeit erwischt.

Viel Spaß beim Nachbacken.

Alles Liebe

Petra

Schoko-Bananen-Torte

Portionen 1 Portion

Zutaten
  

Wunderkuchen

  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 200 ml Öl
  • 200 ml Milch ( oder andere Flüssigkeit ) wie z.B. Cola, Limo, Mineralwasser, Baileys, Eierlikör, Kaffee
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 3 EL Backkakao
  • 1 P Vanillezucker
  • 7 EL Schokoflocken

Bananencreme

  • 3 Becher Sahne
  • 500 g Quark
  • 80 g Zucker
  • 1 Zitrone, Saft davon
  • 3 P Vanillezucker
  • 6 Blatt Gelatine

Anleitungen
 

  • Die Eier mit Zucker schaumig schlagen, Öl, Flüssigkeit und Mehl, Backkakao sowie Backpulver und Vanillezucker zugeben. Eine Backform ( 26 cm ) vorbereiten und den Teig einfüllen, bei 180 C° ca 45 Minuten backen und auskühlen lassen. Nach dem Auskühlen den Boden halbieren und den Boden auf eine Tortenplatte geben. Einen Tortenring umlegen. Die Bananen schälen und halbieren und den Tortenboden damit belegen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Für die Creme Sahne steif schlagen, den Quark mit Zucker, Vanillezucker und dem Zitronensaft verrühren. Die eingeweichte Gelatine in einen Topf geben und bei kleiner Hitze auflösen. 2-3 EL der Quarkmasse zugeben und schnell unterrühren. Dann die restliche Quarkmasse zugeben und gut verrühren. Sahne unter die Quarkmasse heben und die Schokoflocken zugeben. Die Sahnemasse auf die vorbereiteten Bananen geben und glattstreichen. Mit dem zweiten Tortenboden belegen und die Torte 2-3 Stunden kaltstellen. 1 Becher Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und die Torte damit verzieren, Muster aufspritzen und mit Schokoflocken und getrockneten Bananen dekorieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating