Kuchen Nicht kategorisiert Rezepte

Klassischer Sandkuchen

Klassischer Sandkuchen

Ein Klassiker – der Sandkuchen, den wir sehr lieben und oft backen. Es ist ein sehr einfacher, schneller Rührkuchen mit Speisestärke – der immer wieder gut schmeckt und sich beliebig variieren lässt.

Dieses Schätzchen hat meine Oma früher viel gebacken und dann war die Welt wieder in Ordnung und alle Wehwechen vergessen. Ging es euch auch so ? Meist gab es frisch geschlagene Sahne und Erdbeeren dazu … Mmmhhh

Ihr könnt diesen Klassiker mit Puderzucker bestäuben und servieren oder halbieren und mit einer feinen Buttercreme und Früchten füllen – oder Zitronenschale mit in den Teig geben – oder Obst oder als Muffins backen.

Und ganz ehrlich… ein perfekter Kuchen für auf die Hand, unterwegs, zum Picknick.

Klassischer Sandkuchen

Vorbereitungszeit 20 Min.

Zutaten
  

  • 250 g Margarine
  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 P Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 125 g Mehl
  • 125 g Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 2 Spritzer Vanillearoma

Anleitungen
 

  • Margarine, Eier und Zucker cremig schaumig schlagen.
  • Backpulver, Mehl, Speisestärke, Prise Salz und das Vanillearoma zugeben.
  • Alles ein paar Minuten gut verrühren.
  • Den Backofen auf 150 C° vorheizen.
  • Eine Kastenform mit 30 x 11 cm vorbereiten und Teig einfüllen und glatt streichen.
  • Den Kuchen ca. 1 Stunde backen und mit einem Holzstab die Stäbchenprobe machen.
  • Den Kuchen etwas abkühlen lassen und aus der Form stürzen. Mit Puderzucker bestäuben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating