Go Back

Rhabarber-Erdbeer-Knoten

Zutaten
  

Teig

  • 3 Eier
  • 75 g Zucker
  • 2 Würfel Hefe
  • 100 ml Milch
  • 150 g Margarine
  • 500 g Mehl
  • 1 P Vanillezucker
  • 30 g Joghurt
  • etwas Vanillepaste

Füllung

  • 70 g Rhabarber
  • 30 g Erdbeeren
  • 1 EL ungesalzene Butter

Glasur

  • 120 g Puderzucker
  • 2-3 EL Milch

Anleitungen
 

  • Rhabarber schälen und grob in Stücke schneiden, Erdbeeren putzen und auch in grobe Stücke schneiden. Alles in einen Topf mit etwas Wasser geben und kurz aufkochen lassen. Hitze reduzieren und weiterkochen mit Rhabarber weich ist und der Saft eindickt. Den Topf vom Herd nehmen und pürieren, Butter und Vanille zugeben und gut verrühren. Masse abkühlen lassen.
  • Milch erwärmen, Hefe und Zucker dazu geben und auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, aufgelöste Hefemilch zugeben, Margarine, Eier und eine Prise Salz zugeben und alles zu einem weichen Hefeteig verarbeiten. Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt eine Stunde gehen lassen.
  • 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben und zu einem Rechteck ausrollen. Die Erdbeer-Rhabarber-Füllung auf dem Teig verteilen. Den Teig zusammenklappen und in 12 Streifen schneiden.
  • Jeden Streifen verdrehen und zu einem Knoten binden, wobei man die Enden darunter steckt.
  • Die Knoten auf das Backblech legen und nochmals abdecken und 30 Minuten gehen lassen.
  • Den Backofen auf 170 C° vorheizen. Die Knoten 15-20 Minuten darin goldbraun backen.
  • Für die Glasur Puderzucker und Milch glatt rühren. Die warmen Knoten damit bestreichen und nach Belieben bestreuen.