Spekulatius-Stollen
Portionen
2Stollen
Portionen
2Stollen
Anleitungen
  1. Für den Teig die Vanilleschoten auskratzen, zusammen mit dem Quark, der Margarine, Puderzucker, Eier, Salz, abger. Orangenschale, Mehl und Backpulver zu einem lockeren Teig verkneten. Für die Füllung Spekulatius fein hacken, die Haselnüsse mahlen. Die Marzipan-Rohmasse mit dem Ei und dem Orangensaft zu einer glatten Masse verkneten. Die Nüsse und Spekulatius untermengen. Den Teig halbieren, jede Hälfte zu einem Quadrat ausrollen und mit der Hälfte der Spekulatiusmasse bestreichen. Die Teigstücke aufrollen und jeweils in eine gefettete Stollenform mit der Naht nach oben setzen. Die Stollenform auf ein Backblech stürzen. Im heißen Backofen bei 200 °C 45 Min. backen, nach 35 Min. die Stollenform abnehmen und den Stollen mit zerlassener Butter bestreichen. Nach dem Backen den Stollen nochmals mit zerlassener Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben und erkalten lassen.
Rezept Hinweise

Dies ist mein absoluter Stollen-Liebling, den ich seit fast 20 Jahren jedes Jahr backe. Er gehört zum besten Gebäck zur Weihnachtszeit und paßt wunderbar zu einem guten Tee oder Kaffee.

Da der Teig mit Quark ist, solltet Ihr ihn immer frisch backen, oder nicht allzulange aufbewahren.