Simit Poğaça

Rezept drucken
Simit Poğaça
Vorbereitung 40 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Teig
Füllung
Zum Bestreuen
Vorbereitung 40 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Teig
Füllung
Zum Bestreuen
Anleitungen
  1. Die lauwarme Milch und das Wasser verrühren und die Hefe darin auflösen. Mehl, Salz, Zucker, Schmand, Ei, Backpulver und Öl zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt 30 Minuten gehen lassen. Für die Füllung den Feta klein würfeln und mit der Petersilie vermischen. Den Backofen auf 160 C° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. In einer Schüssel den Trauensirup mit dem Wasser verrühren. Den Sesam in eine Schale geben. Aus dem Teig 14 kleine Kugel abstechen und rund formen. Jede Kugel oval ausrollen. In die Mitte etwas von der Füllung geben und an der langen Seite links und rechts einschlagen und festdrücken. Mit der Oberseite in den Sirup tauchen und dann in Sesam. Die Teigstücke auf das Backblech legen, abdecken und nochmals 20 Minuten gehen lassen. So werden die Simit Pogaca weich und fluffig. Bei 160 C° - ca 20 Minuten backen.
Rezept Hinweise

Kennt Ihr Simit ? Dann liebt ihr bestimmt auch Simit Poğaça - dieses leckere türkische Sesamgebäck aus feinem Hefeteig könnt ihr ab heute ganz einfach selbst backen. Das Gebäck ist so herrlich fluffig.

The recipe in english is here:

simit pogaca

Leave a Reply