Schnelle Dinkel-Roggenstangen

Rezept drucken
Schnelle Dinkel-Roggenstangen
Portionen
Stangen
Zutaten
Portionen
Stangen
Zutaten
Anleitungen
  1. Mehl, Hefe, Öl, Salz, Zucker und Wasser in eine Rührschüsel geben. Die Zutaten mit einem Knethaken 3-5 Minuten gut durchkneten. Der Teig hat nach dem Kneten noch eine leicht feuchte Konsistzenz. Er muss nicht gehen und kann direkt weiter verarbeitet werden. 2-3 EL Mehl auf die Arbeitsfläche geben und den Teig darauf geben und nochmals kurz darin wälzen, dann 8 Stücke je 100 g abstechen. Die Stücke zu Kugeln schleifen. Jede Kugel oval ausrollen. In die Mitte über die ganze Länge etwas Sonnenblumenkerne streuen. Von oben her 2 mal einschlagen und dann aufrollen. Nochmals etwas in die breite rollen. Jede Stange nochmals im Mehl wenden und oben 2 mal mit dem Messer einritzen. Die Stangen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Bei 200 C° ca. 30 Minuten backen. Eine Schale mit Wasser in den Ofen stellen.
Rezept Hinweise

Immer frisch gebackene Brötchen auf dem Tisch ? Kein Problem. Mit dem Rezept der Dinkel-Roggenstangen habt ihr ruckzuck frische Brötchen auf dem Tisch stehen.

Diese Dinkel-Roggenstangen kommen ohne Gehzeit aus. Ihr könnt sie also direkt backen.

Leave a Reply