Mini-Kürbisse aus Pizzateig

Rezept drucken
Mini-Kürbisse aus Pizzateig
Portionen
Zutaten
Pizzateig
Portionen
Zutaten
Pizzateig
Anleitungen
  1. Die Zutaten für den Pizzateig kneten und ein paar Minuten in einer abgedeckten Schüssel ca. 30 Minuten gehen lassen. Hackfleisch mit den Gewürzen gut vermengen. In der Hand das Hackfleisch flach drücken und in die Mitte eine Mozzarella-Kugel geben und wieder zusammenrollen. Den Pizzateig 8 mm ausrollen und runde Teile mit 8 cm ausstechen und noch etwas ausrollen. In die Mitte eine Hackfleischkugel legen und den Teig darum zusammendrücken und nochmals zur Kugel schleifen. Eine Schnur um die Kugel legen und ein paar Mal verschnüren und Stücke einteilen, so daß daraus ein Kürbis ensteht. Die fertigen Teig-Kürbisse auf ein Backblech legen und nochmals abgedeckt 10 Minuten gehen lassen. Mit verquirltem Ei bestreichen und bei 180 C° ca 20 Minuten backen. Die Teig-Kürbisse auskühlen lassen. Die Schnüre entfernen und in die Mitte einen Tupfer mit Tomatenmark geben. Die Oliven in Ringe schneiden und auf jeden Kürbis ein Stück geben.
Rezept Hinweise

Aus Pizzateig gebackene Minikürbisse, gefüllt mit Hackfleisch und Mozzarelle sind eine großartige Idee für ein herbstliches Buffett oder auch perfekt zur Halloween-Party.

Leave a Reply