Mediterrane Blätterteigtaschen

Rezept drucken
Mediterrane Blätterteigtaschen
Anleitungen
  1. Knoblauchzehe und Zwiebel würfeln, Zucchini und Aubergine ebenfalls fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und die die Zwiebelwürfel mit Knoblauch darin glasig dünsten, Tomatenmark zugeben. Das Gemüse in die Pfanne geben und mit Gewürzen und Kräutern abschmecken. Einige Minuten anbraten und zwischendurch umrühren. Mit etwas Tomatensauce auffüllen und etwas einköcheln – die Masse sollte nicht zu flüssig sein. Die Gemüsemasse abkühlen lassen. Den Feta fein würfeln. In der Zwischenzeit den Blätterteig ausrollen und jede Platte in 5 x 3 Quadrate einteilen. Den Feta unter die abgekühlte Gemüsemasse heben. Den Backofen auf 200 C° vorheizen. Auf jedes Quadrat einen Teelöffel Gemüsemasse setzen und zusammenklappen, mit der Gabel an den Rändern festdrücken. Die Blätterteigtaschen auf das vorbereitete Backblech setzen. Bei 200 C° ca. 15 Minuten backen.
Rezept Hinweise

Mediterrane Blätterteigtaschen gefüllt mit Zucchini, Aubergine und Feta. Genau das richtige Fingerfood, wenn es mal wieder schnell gehen soll und wenig Zutaten gefragt sind. Sie sind ratzfatz gemacht und sind perfekt als Snack oder für unterwegs.

Leave a Reply