Krautsalat

Rezept drucken
Krautsalat
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Wartezeit 24 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Wartezeit 24 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Zwiebeln würfeln, den Weißkraut fein hobeln und in eine Schüssel geben. Die Zwiebeln mit dem Zucker, Essig, Senf und Öl in einen Topf geben und erhitzen - einige Minuten kurz kochen bis die Zwiebeln weich sind. Den Sud über das Weißkraut geben und gut vermenge. Den Salat abdecken und 24 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Am nächsten Tag evtl. nochmals abschmecken. Je nach Geschmack Kümmel oder Petersilie unterheben.
Rezept Hinweise

Wieder einmal sind es die einfachen Dinge, die am besten sind und so stellt sich auch dieses Rezept für Krautsalat als fast schon zu easy heraus, aber es ist einfach der weltbeste Krautsalat.

1 Comment

  1. Busymamawio

    14. November 2019 at 20:54

    Das ist ein wirklich super einfaches Rezept! Ich fand immer, dass bei mein Krautsalat das gewisse Etwas gefehlt hat und nun weiß ich was: statt ihm über Nacht stehen lassen, haben wir ihm sofort gegessen. Dabei hätte es mir klar sein sollen, bigos schmeckt am nächsten Tag auch besser ☺️
    Viele Grüße
    Wioleta

Leave a Reply