Käsekuchen

Rezept drucken
Käsekuchen
sehr cremiger Käsekuchen
Portionen
Zutaten
Boden
Masse
Portionen
Zutaten
Boden
Masse
Anleitungen
  1. Mehl, Margarine, Zucker, Ei und Backpulver zum Mürbeteig verkneten. Den Mürbeteig ca. 20 Minuten kaltstellen. Dann eine Springform ( 26 cm ) damit auslegen und am Rand hochziehen. Für die Käsekuchen-Masse die restlichen Zutaten alle verrühren. Nicht zu lange rühren ! Die Masse auf den Boden streichen und bei 180 C° - ca 1 Stunde backen. Den Käsekuchen im Backofen abkühlen lassen !!! Dann fällt er nicht zusammen.
Rezept Hinweise

Lust auf Kuchen ?

Käsekuchen pur - mein Wochenendkuchen ! So lecker und so einfach.

Bei Käsekuchen werde ich immer schwach. Wer ist noch so großer Käsekuchenfan ?

Habt ein sonniges Wochenende !

4 Comments

  1. Anni Michel

    21. Januar 2020 at 12:35

    Ich lebe in America und die Bedeutung „2Becher“ müsste ich wissen wieviel Gramm jeder Becher enthält.

    1. Petra

      21. Januar 2020 at 14:42

      Schöne Grüße nach Amerika, ein Becher hat 200 g

  2. Petra Hoffman

    21. Januar 2020 at 16:21

    Ich bin schon sehr Lange in America was ist schmand ?

    1. Petra

      24. Januar 2020 at 07:19

      Schmand ist ein Sauermilcherzeugnis und hat 24 % Fett, ist relativ fest. Wenn es Creme fraiche bei Euch gibt, dann kannst Du das auch verwenden.

Leave a Reply