Grillmarinade

Rezept drucken
Grillmarinade
Anleitungen
  1. Alle Zutaten zu einer Marinade verrühren. Verwendet am besten frische Kräuter - es gehen aber auch getrocknete Kräuter. In diese dickflüssige Marinade könnt ihr nun euer Fleisch einlegen. Es sollte für 1 kg Fleisch reichen ( paßt zu Pute, Hähnchen, Schweinesteaks ) Nun das Fleisch ca. 2 Stunden ziehen lassen - am besten ist natürlich über Nacht. Ihr werdet sehen das Fleisch ist unglaublich zart. 
Rezept Hinweise

Heute wird gegrillt... traumhaftes Wetter !

Wo steht eigentlich daß Frau nicht grillen kann ? Ich liebe meinen großen Gasgrill... und da kommen heute marinierte Putenfilets drauf... Die Marinade habt ihr schnell zusammengerührt und dann kann´s los gehen. Die Marinade ist inzwischen mein Favorit und kann beliebig abgewandelt werden, ihr könnt auch noch Zwiebeln zugeben. 

Habt einen schönen Sonntag.

Leave a Reply