Fluffige Quarkbällchen

Rezept drucken
Fluffige Quarkbällchen
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Anleitungen
  1. Aus Quark, Mehl, Zucker, Eier, Natron, Vanillezucker und der Prise Salz einen fluffigen Teig herstellen. Das Pflanzenfett in einen höheren Topf geben und erhitzen. Aus dem Teig mit 2 Teelöffel kleine Kugel abstechen und in das Fett geben. Einen Teller mit einem Küchentuch belegen und die Quarkbällchen nach dem Frittiere darauf abtropfen lassen. Die Quarkbällchen etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
Rezept Hinweise
Fluffige Quarkbällchen in Zucker gewälzt schmecken nicht nur zu Fasching. Dieses Rezept ist wirklich total einfach. Durch den Quark werden die Bällchen so fluffig und schmecken garantiert besser als die vom Bäcker.

Leave a Reply