Bratapfel-Konfitüre

Rezept drucken
Bratapfel-Konfitüre
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Anleitungen
  1. Die Äpfel schälen, vierteln und etwas klein würfeln. 1 kg Äpfel abwiegen, mit Zitronensaft beträufeln und zusammen mit dem Gelierzucker in einen Topf geben. Die Rosinen ca. 10 Minuten in Rum einlegen. Die Mandelstifte in einer Pfanne kurz bräunen. Die Zimtstange, Rosinen und die Mandelstifte zu den Äpfeln geben und aufkochen. Ca. 7-8 Minuten einkochen lassen und dann mit einem Pürierstab pürieren. Die Zimstange entfernen und die Konfitüre in vorbereitete Gläser füllen.
Rezept Hinweise

Diese Bratapfel-Konfitüre ist lecker im Herbst und besonders auch zur Weihnachtsbäckerei. Selbstgemacht schmeckt sie noch viel besser - und als Geschenk hübsch verpackt kommt sie immer super an.

1 Comment

  1. Breuer, Gerhard

    6. November 2019 at 13:26

    Sehr schön. Ich mach aus einem ähnlichen Ansatz Bratapfeleis.

Leave a Reply