Der Foodblog mit Liebe zum Genuss

Zutat: Speck

Elsässer Flammkuchen

Rezept drucken
Elsässer Flammkuchen
Servings
Ingredients
Teig
Servings
Ingredients
Teig
Instructions
  1. Aus Mehl, Wasser, Olivenöl und Salz einen geschmeidigen Teig herstellen und alles gut verkneten. Den Teig in Folie wickeln und 20 Minuten kalt stellen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben hobeln. Für die Füllung Creme fraiche mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 180 C° vorheizen. Den Teig halbieren und auf einem Backpapier ca. 0,5 cm dünn ausrollen. Das Backpapier auf das Backblech legen und mit Creme fraiche bestreichen. Die Zwiebel darauf verteilen, darauf den Speck geben. Bei 180 C° ca. 8-12 Minuten goldbraun backen. Vor dem Servieren mit etwas Schnittlauch, Petersilie oder Frühlingszwiebeln bestreuen.
Recipe Notes

Schlemmerzeit. Heute abend gab´s bei uns einen Elsässer Flammkuchen. Dieser leckere knusprige Flammkuchen ist schnell gezaubert und kommt auch als Snack zwischendurch super an - mit einem dünnen krossen Boden und einem Topping aus Schmand, Zwiebeln und Speckwürfeln. Einfach himmlisch.

The recipe in english is here: Alsatian tarte flambée

Spaghetti Carbonara

Rezept drucken
Spaghetti Carbonara
Prep Time 10 Minuten
Cook Time 20 Minuten
Servings
Portionen
Prep Time 10 Minuten
Cook Time 20 Minuten
Servings
Portionen
Instructions
  1. Die Spaghetti in Salzwasser kochen. Speck in einer Pfanne knusprig braten. Die Sahne mit dem Ei und dem Parmesan verquirlen, dann mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Nun die abgetropften Spaghetti zum Speck geben und auf niedriger Hitze das Eigemisch zugeben und gut verrühren. So bekommt ihr eine samtig herzhafte Carbonara.
Recipe Notes

Spaghetti Carbonara. Habt Ihr das schon mal selbst gemacht ? Dieses köstliche Soulfood ist super easy und so schnell gezaubert - und mit meinem Rezept garantiert gelingsicher.

Pfannkuchenpäckchen mit Zucchini und Speck

Rezept drucken
Pfannkuchenpäckchen mit Zucchini und Speck
Prep Time 20 Minuten
Cook Time 20 Minuten
Servings
Stück
Ingredients
Teig
Prep Time 20 Minuten
Cook Time 20 Minuten
Servings
Stück
Ingredients
Teig
Instructions
  1. Für den Pfannkuchenteig Mehl, Milch, Eier und Salz verquirlen, kurz stehen lassen. In der Pfanne mit Öl ausbacken und erkalten lassen. Die Zucchini fein würfeln und in Olivenöl andünsten, Knoblauchzehe dazu geben, mit Salz und Pfeffer würzen, Oregano und Petersilie dazu geben und abkühlen lassen. Nun Schmand zugeben und evtl. nochmals nachwürzen. In jeden Pfannkuchen 1 TL von der Füllung geben, mit einem dünnen Faden zubinden und in eine Auflaufform setzen. bei 170 C°- ca.10-15 Minuten backen
Recipe Notes

Heute habe ich etwas feines für Euch. Feine Pfannkuchenpäckchen mit Zucchini und feinem geräuchertem Speck - mit frischen Kräutern abgeschmeckt. Einfach köstlich und eine perfekte Vorspeise.

Diese Pfannkuchenpäckchen kommen immer super an und ist eines jener Gerichte um meine Gäste zu überzeugen und köstlich zu begeistern - einfach und glamourös zugleich. Für die Füllung habe ich dieses Mal Zucchini mit Speck und Schmand gewählt. Das tolle ist, ihr könnt es super vorbereiten und dann nur kurz in den Backofen geben - so habt ihr eine feine Vorspeise.

 

© 2020 Genusswerke

Theme by Anders NorenUp ↑