Rezept drucken
Zitronenkuchen
Servings
Servings
Instructions
  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eier mit Zucker schaumig schlagen. Die Zitronen abreiben, auspressen und mit Mehl, Backpulver, Butter und Frischkäse verrühren. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig hineingeben. Für etwa 50-60 Minuten backen. Den Kuchen abkühlen lassen. Für die Puderzuckerglasur den Puderzucker mit Zitronensaft gut verrühren und den Kuchen damit überziehen. Die Glasur trocknen lassen und dann dekorieren.
Recipe Notes

Der liebe Volkermampft hat ein neues Blog-Event ins Leben gerufen. Koch mein Rezept - Foodblogs neu entdeckt - der große Rezeptetausch. Eine grandiose Idee und mein Tauschrezept hat mich zu Carosküche geführt. Die Auswahl fiel mir nicht leicht, denn sie hat so viele leckere Rezepte auf ihrem Blog, durch die ich mich am liebsten getestet hätte. Letzendlich hatte ich aber so viele Zitronen und die Wahl fiel auf den Zitronenkuchen - passend zum Sommer !

Ihr Zitronenkuchen hat es mir angetan - aber seht selbst.

Der Zitronenkuchen ist durch den Frischkäse, bzw. ich habe Schmand verwendet, sehr fluffig. Ich habe noch den Zitronensaft der Zitronen

in den Teig gepreßt und dadurch schmeckt der Kuchen noch etwas zitroniger. Die Krönung ist die zitronige frische Kuchenglasur.

Ich glaube Caro´s Zitronenkuchen wird mein neuer Liebling für die Sommerkuchen-Saison 2020.

The Recipe in english is here:

Lemon Cake