Der Foodblog mit Liebe zum Genuss

Elsässer Flammkuchen

Rezept drucken
Elsässer Flammkuchen
Servings
Ingredients
Teig
Servings
Ingredients
Teig
Instructions
  1. Aus Mehl, Wasser, Olivenöl und Salz einen geschmeidigen Teig herstellen und alles gut verkneten. Den Teig in Folie wickeln und 20 Minuten kalt stellen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben hobeln. Für die Füllung Creme fraiche mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 180 C° vorheizen. Den Teig halbieren und auf einem Backpapier ca. 0,5 cm dünn ausrollen. Das Backpapier auf das Backblech legen und mit Creme fraiche bestreichen. Die Zwiebel darauf verteilen, darauf den Speck geben. Bei 180 C° ca. 8-12 Minuten goldbraun backen. Vor dem Servieren mit etwas Schnittlauch, Petersilie oder Frühlingszwiebeln bestreuen.
Recipe Notes

Schlemmerzeit. Heute abend gab´s bei uns einen Elsässer Flammkuchen. Dieser leckere knusprige Flammkuchen ist schnell gezaubert und kommt auch als Snack zwischendurch super an - mit einem dünnen krossen Boden und einem Topping aus Schmand, Zwiebeln und Speckwürfeln. Einfach himmlisch.

The recipe in english is here: Alsatian tarte flambée

2 Comments

  1. Randy Gibson

    Need to see it in English, thanks

    • Petra

      The recipe is at the end of the german recipe – klick the link.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Genusswerke

Theme by Anders NorenUp ↑