Der Foodblog mit Liebe zum Genuss

Month: October 2019 (Page 1 of 4)

Mini-Kürbisse aus Pizzateig

Rezept drucken
Mini-Kürbisse aus Pizzateig
Servings
Ingredients
Pizzateig
Servings
Ingredients
Pizzateig
Instructions
  1. Die Zutaten für den Pizzateig kneten und ein paar Minuten in einer abgedeckten Schüssel ca. 30 Minuten gehen lassen. Hackfleisch mit den Gewürzen gut vermengen. In der Hand das Hackfleisch flach drücken und in die Mitte eine Mozzarella-Kugel geben und wieder zusammenrollen. Den Pizzateig 8 mm ausrollen und runde Teile mit 8 cm ausstechen und noch etwas ausrollen. In die Mitte eine Hackfleischkugel legen und den Teig darum zusammendrücken und nochmals zur Kugel schleifen. Eine Schnur um die Kugel legen und ein paar Mal verschnüren und Stücke einteilen, so daß daraus ein Kürbis ensteht. Die fertigen Teig-Kürbisse auf ein Backblech legen und nochmals abgedeckt 10 Minuten gehen lassen. Mit verquirltem Ei bestreichen und bei 180 C° ca 20 Minuten backen. Die Teig-Kürbisse auskühlen lassen. Die Schnüre entfernen und in die Mitte einen Tupfer mit Tomatenmark geben. Die Oliven in Ringe schneiden und auf jeden Kürbis ein Stück geben.
Recipe Notes

Aus Pizzateig gebackene Minikürbisse, gefüllt mit Hackfleisch und Mozzarelle sind eine großartige Idee für ein herbstliches Buffett oder auch perfekt zur Halloween-Party.

Kürbis-Zucchini-Törtchen


Rezept drucken


Kürbis-Zucchini-Törtchen

Prep Time 35 Minuten
Cook Time 25 Minuten

Servings
Stück


Ingredients
Käse-Mürbteig

Prep Time 35 Minuten
Cook Time 25 Minuten

Servings
Stück


Ingredients
Käse-Mürbteig


Instructions
  1. Aus Mehl, Backpulver, Käse, Salz, Eigelb, Margarine und Wasser einen Mürbeteig kneten und ca. 20 Minuten kalt stellen. Für die Füllung den Kürbis und die Zucchini fein würfeln und im Olivenöl andünsten. Mit den Gewürzen abschmecken und erkalten lassen, dann den Schmand unterrühren und nochmals abschmecken.
    Die Förmchen einfetten und den Teig darin verteilen. Dann die Füllung gleichmäßig darin verteilen.
    Bei 180 C° ca. 25 Minuten backen.


Recipe Notes

Diese kleinen Kürbis-Zucchini-Törtchen sind eine tolle herzhafte Idee für ein Partybuffett oder vlt. für Halloween.

Russischer Zupfkuchen

Rezept drucken
Russischer Zupfkuchen
Prep Time 30 Minuten
Cook Time 50 Minuten
Servings
Portion
Ingredients
Teig
Füllung
Prep Time 30 Minuten
Cook Time 50 Minuten
Servings
Portion
Ingredients
Teig
Füllung
Instructions
  1. Mehl, Backpulver, Kakaopulver, Margarine, Zucker und Ei zu einem Mürbeteig kneten und 30 Minuten kaltstellen. Für die Füllung Fett, Zucker, Vanillezucker, Eier, Quark, Sahne und Puddingpulver verrühren. Eine Springform ( 26 cm ) fetten und 3/4 des Bodens dafür verwenden. Am Rand hochziehen. Die Füllung in die vorbereitete Backform geben und den restlichen Teig als Streusel darauf zupfen. Ihr könnt auch beliebe Formen ausstechen. Bei 180 C° ca. 50 Minuten backen.
Recipe Notes

Russischer Zupfkuchen - ein klassisches Rezept für einen aromatischen, saftigen Kuchen der eure Küche mit einem herrlichen Duft erfüllt.

Wer kann dieser leckeren Kombination aus Schokolade und Käsekuchen widerstehen ?

Dieser Zupfkuchen ist mein Lieblingskuchen und landet immer wieder auf meiner Kuchentafel. Vielleicht auch bei Euch ?

Earl Grey Kekse

Rezept drucken
Earl Grey Kekse
Prep Time 20 Minuten
Cook Time 20 Minuten
Servings
Portion
Prep Time 20 Minuten
Cook Time 20 Minuten
Servings
Portion
Instructions
  1. Alle Zutaten zu einem Mürbeteig verkneten und den Teig ca. 20 Minuten kaltstellen. Jetzt ausrollen und mit Ausstechern Motive ausstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Kekse mit Eigelb bestreichen. Bei 180 C° ca. 20 Minuten backen. Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Kekse nach dem Erkalten zur Hälfte darin eintauchen und auf einem Gitter abtropfen lassen.
Recipe Notes

Was gibt´s Schöneres als sich bei einer Tasse Tee auf dem Sofa einzukuscheln und den Tag ausklingen zu lassen ? Bei mir gehört da immer ein feiner Kekse dazu.

Den Tee könnt ihr beliebig durch andere Teesorten ersetzen. Mir schmeckt am besten Heidelbeer-Vanille - der Geschmack ist herrlich.

Striezel

Rezept drucken
Striezel
Prep Time 30 Minuten
Cook Time 30 Minuten
Servings
Portion
Ingredients
Prep Time 30 Minuten
Cook Time 30 Minuten
Servings
Portion
Ingredients
Instructions
  1. Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten und abgedeckt ca. 25 Minuten ruhen lassen. Dann den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und Teigstücke mit 80 g abwiegen. Die Teigkugeln rundschleifen und nochmals kurz 10 Minuten gehen lassen. Dann jede Kugel zu einem Teigstrang ausrollen. Der Teig sollte für 6 Teigstränge reichen, d.h. immer 3 Teigstränge zu einem Zopf flechten. Auf ein Backblech legen und mit verquirltem Ei/Milchgemisch bestreichen und dann mit Hagelzucker bestreuen. Abdecken und nochmals 10 Minuten gehen lassen. Die Zöpfe im Backofen bei 180 C° ca. 25-30 Minuten backen.
Recipe Notes

Ein saftiger Striezel mit Hefe darf zu Allerheiligen nicht fehlen. Durch den Rum bekommt er einen besonders feinen Geschmack.

Türkisches Pide mit Spinat und Schafskäse

Rezept drucken
Türkisches Pide mit Spinat und Schafskäse
Servings
Portionen
Ingredients
Servings
Portionen
Ingredients
Instructions
  1. Mehl, Hefe, Salz, Wasser und Öl zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten und in einer abgedeckten Schüssel 30 Minuten gehen lassen.  Spinat waschen und klein schneiden, Feta klein schneiden.  Den Teig in kleine Kugeln teilen und jede Kugel in ovale Fladen ausrollen. Die Füllung darauf geben und an den Enden festdrücken, dann an der Seite den Teig etwas hochklappen.  Bei 180 C° ca. 20 Minuten backen. 
Recipe Notes

Türkisches Pide mit Schafskäse-Spinat-Füllung. Ich liebe diese Hefeteig-Schiffchen. Ich habe Sie heute vegetarisch gefüllt - aber auch klassisch mit Hackfleisch gefüllt sind sie so lecker.

Haferflocken-Brot

Rezept drucken
Haferflocken-Brot
Servings
Portion
Servings
Portion
Instructions
  1. Die Haferflocken mit dem kochenden Wasser übergießen und ca. 15 Minuten stehen lassen. In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten zu einem Teig verkneten und in eine Backform geben oder in den Brotbackautomat. Bei 180 C° ca. 50 Minuten backen.
Recipe Notes

Samstags ist Brotzeit. Heute gibts ein kleines feines Haferflocken-Brot mit Sonnenblumen-Kernen.

Dadurch daß die Haferflocken zuerst eingeweicht werden, wird das Brot schön saftig. Und es sättigt ungemein.

Spaghetti Bolognese

Rezept drucken
Spaghetti Bolognese
Prep Time 10 Minuten
Cook Time 20 Minuten
Servings
Portionen
Prep Time 10 Minuten
Cook Time 20 Minuten
Servings
Portionen
Instructions
  1. Spaghetti im Salzwasser abkochen. In der Zwischenzeit Zwiebeln, Karotten, Sellerie, schälen und fein hacken. Das Hackfleisch in Öl anbraten und Zwiebeln, Karotten und Sellerie dazugeben, mit den passierten Tomaten auffüllen und kochen lassen. Mit den Gewürzen abschmecken.
Recipe Notes

Der Klassiker schlechthin - und so passend zum Weltpastatag.

Schnell, einfach und preiswert und im nu auf den Tisch gezaubert.

Apfel-Tirami Su

Rezept drucken
Apfel-Tirami Su
Prep Time 45 Minuten
Passive Time 3 Stunden
Servings
Portionen
Prep Time 45 Minuten
Passive Time 3 Stunden
Servings
Portionen
Instructions
  1. Für die Creme Mascarpone mit Quark, Schmand, Zucker und Vanillezucker verrühren. Je nach Geschmack evlt. etwas Zimt zugeben. Die Löffelbiskuit in kleine Stücke brechen und in kleine Gläser oder in eine Auflaufform füllen und mit dem Apfellikör tränken. Das Apfelkompott darauf verteilen und verstreichen. Dann die Creme darauf geben und glatt streichen. Mit Kakao bestäuben und 3-4 Stunden kalt stellen. Die Mandelblättchen in der Zwischenzeit kurz in einer Pfanne rösten und erkalten lassen. Vor dem Servieren auf das Tirami Su streuen. Das Tirami Su läßt sich super am Vortag vorbereiten und ihr könnt es auch bedenkenlos mit auf eine Party nehmen, da es kein Ei enthält. Das Apfelmus könnt ihr auch gut durch ein anderes Obst ersetzen.
Recipe Notes

Selbstgemachtes Apfelmus trifft auf Mascarpone und Schmand - ein Apfel-Tirami Su mit Mandelblättchen im Glas. Das perfekte Dessert für Herbsttage !

Das fruchtige Mus geschichtet mit einer feinen Creme, Löffelbiskuits und Zimt ist schnell und unkompliziert zubereitet und lässt sich auch ideal vorbereiten. Dieses Rezept paßt perfekt in den Herbst. 

Türkische Linsensuppe


Rezept drucken


Türkische Linsensuppe

Cook Time 40 Minuten

Servings
Portionen


Ingredients

Cook Time 40 Minuten

Servings
Portionen


Ingredients


Instructions
  1. Karotten und Kartoffeln schälen und würfeln, Zwiebel würfeln. Zwiebel im Olivenöl andünsten, Karotten und Kartoffeln zugeben, Tomatenmark und die Linsen zugeben.. Kurz anbraten und das Wasser aufgießen. Ca. 30 Minuten kochen lassen bis die Linsen gar sind. Ab und zu umrühren. Dann die Gewürze zu geben und abschmecken und die Suppe pürieren.


Recipe Notes

Diese feine Linsensuppe ist ein echter Seelentröster und schnell gemacht.

Dazu paßt frisch gebackenes Brot perfekt.

« Older posts

© 2020 Genusswerke

Theme by Anders NorenUp ↑